Haus und Nutzer

[fsn_row][fsn_column width=“12″][fsn_text]

Das als Privatvilla gebaute Haus wurde 1956, mit dem Erwerb durch 2 Logen, zum Lessinghaus. Heute beheimatet es im Souterrain und im Erdgeschoß 6 Logen und ca. 12 Socialclubs.

Wie das Haus zum Lessinghaus wurde erfahren sie hier: „Das Haus wird Lessinghaus„.

Welche Logen und Clubs im Haus beheimatet sind sehen Sie unter: „Clubs und Logen

[/fsn_text][/fsn_column][/fsn_row]